Naturheilkundler suchen, finden und bewerten

Praxis Dr. Schäfer im Gesundheitszentrum Marbachshöhe
Praxis seit 1991

Sabine Schäfer
Dr. med. Sabine Schäfer
Ludwig-Erhard-Straße 34
D-34131 Kassel
05 61/3 93 85
E-Mail senden
Kontaktformular

Ihre Absenderdaten:



Ihre Nachricht an Dr. med. Sabine Schäfer:

www.dr-sabine-schaefer.de

Gesamtbewertung

- Bewerten
  • Behandlung -
  • Aufklärung -
  • Genommene Zeit -
  • Vertrauensverhältnis -
  • Organisation der Praxis -
Alle Bewertungen anzeigen (0)

Wegbeschreibung

Dr. med. Sabine Schäfer hat sich für die Darstellung Premium entschieden, um Sie als Patient umfassend über die Praxis und Schwerpunkte der Behandlung zu informieren.

Dr. med. Sabine Schäfer

Ärztin

Persönliche Vorstellung

  • Dr. Sabine Schäfer wurde 1958 in München geboren und studierte an den Universitäten Dijon, Gießen und Tübingen Medizin.
  • In einem Camphill-Behindertendorf und einem District Governmental Hospital in Pangani (Tansania) sowie in der Kinder- und Jugendpsychiatrie der Universität Tübingen erwarb sie breit gefächerte berufsqualifizierende Kenntnisse.
  • Sie absolvierte eine zweijährige Ausbildung bei einem anthroposophischen Kinderarzt.
  • Seit 1991 praktiziert sie in eigener Praxis für Allgemeinmedizin mit Schwerpunkt Anthroposophische Medizin.
  • Bis 1994 war sie Schulärztin an einer Waldorfschule in Trier.
  • 1997 gründete sie den gemeinnützigen Verein Gesundheitszentrum Marbachshöhe und
  • 1999 gemeinsam mit Dr. agr. Ing. Harald Hoppe das Persephoneia Institut für Agrarkultur und Heilkunst GmbH.
  • 2001 eröffnete die Ärztin zudem das integrative Iakchos Kinder- und Jugendhaus, ein Waldorf Kindergarten und -hort für Kinder von 1-14 Jahren.
  • 2009 erweiterte sie mit Heilpraktiker Norbert Langlotz das Angebot des Gesundheitszentrums durch Gründung der Natura Heilpflanzenschule.


Dr. Sabine Schäfer ist bekannt durch eine intensive Vortragstätigkeit im In- und Ausland zu medizinischen, ernährungsmedizinischen und pädagogischen Themen sowie zur Prophylaxe. Sie ist Fachärztin für Allgemeinmedizin, international anerkannte Anthroposophische Ärztin und Ernährungsmedizinerin DAEM/DGEM.

Dr. Sabine Schäfer ist Mutter von zwei Kindern und hat die deutsche und französische Staatsangehörigkeit.

Öffnungszeiten

Montag 08:00-13:00
Dienstag 08:00-13:00
16:00-18:00
Mittwoch 08:00-13:00
Donnerstag 08:00-13:00
16:00-18:00
Freitag 08:00-13:00
Samstag Sonntag

Schwerpunkte

Methoden

Fachgebiete

Praxisbeschreibung und weitere Hinweise zur Praxis

Die Praxis verfügt über ein eigenes Labor. Zusammenarbeit mit der anthroposophisch orientierten Therapeutengemeinschaft im Gesundheitszentrum Marbachshöhe.

Philosophie & Motivation

Meine ärztliche Tätigkeit basiert auf der Grundlage der von Dr. Rudolf Steiner (1861 bis 1925) in Zusammenarbeit mit Frau Dr. med. Ita Wegman begründeten Erweiterung der Heilkunst durch die Geisteswissenschaft: “Sie fügt zu der Erkenntnis des physischen Menschen, die allein durch die naturwissenschaftlichen Methoden der Gegenwart gewonnen werden kann, diejenige vom geistigen Menschen” (R. Steiner). Anthroposophische Medizin ist eine Erweiterung der Schulmedizin, die die naturwissenschaftliche, konventionelle Medizin mit ihren Methoden und modernen Diagnosesystemen durch geisteswissenschaftliche Erkenntnisse erweitert. Da der Mensch nicht nur einen Körper, sondern auch ein Ich und eine Seele besitzt, und diese erst die Individualität des Menschen ausmachen, beziehen Anthroposophische Ärzte den ganzen Menschen in ihre Diagnostik und Behandlung ein. Das körperliche Erscheinungsbild des Menschen ist Ausdruck seiner Gesamtpersönlichkeit: Körperbau und –sprache, Bewegungsfluss, Schlafverhalten, Stoffwechselvorgänge, Wärme- und Kälteempfindlichkeit, Atmung und körperliche Rhythmen, auch psychische Faktoren, Lebensumstände und die Biographie geben ein Gesamtbild des Menschen und zeigen sich in Gesundheit oder Krankheit als charakteristische Elemente. So bekommt die Krankheit ein individuelles Gesicht, das mit der Individualität des Patienten untrennbar verbunden ist. „Jede Krankheit ist Ausdruck dafür, dass im Menschen ein Ungleichgewicht zwischen dem Leiblich-Materiellen und Seelisch-Geistigen entstanden ist. Und so wird Heilung darauf abzielen, wieder ein gesundes Gleichgewicht herzustellen im menschlichen Organismus." beschrieb Dr. Rudolf Steiner die Ziele der Anthroposophischen Medizin. Sie sucht die psychischen und persönlichen Voraussetzungen, die den krankmachenden Faktoren den Weg geebnet haben und arbeitet an deren Bewältigung.
Login für Heilpraktiker
Jetzt registrieren